“Software löst nur dann Probleme, wenn der User sie nutzen will.

Haben Sie die richtige Lösung für ihre User?”

» Waidner IT Solutions | Mainz/Wiesbaden | +49 176 10042345
Home » Unternehmen » Projekte

Projekte

In meiner bisherigen Laufbahn habe ich zahlreichen Unternehmen zu Softwareanwendungen verholfen, die Mitarbeitern schnelles Arbeiten ermöglichen, anstatt sich durch fehlende oder komplizierte Funktionen unnötig lange aufzuhalten:

Eine flexible Preisberechnung als Web-Anwendung, die auf unterschiedlichste Produkte konfiguriert werden kann. Die Vorteile liegen in der zentralen Verfügbarkeit, die für alle Vertriebsmitarbeiter sicherstellt, dass für die unterschiedlichsten Produktkonfigurationen (Basismaterialien, Veredelungsschritte, Versandbedingungen) eindeutige Ergebnisse erzielt werden. Durch die zentrale Datenhaltung kann die Berechnung an einer Stelle durch die verantwortlichen Produktmanager angepasst werden, ohne dass sicherheitskritische Daten wie Preislisten ungeschützt verteilt werden müssen. Jeder Mitarbeiter sieht nur die Information, die er auch sehen muss. Eine API zur Anbindung an externe Prozesse und die Erstellung von Kalkulationen als PDF runden das Produkt ab.
Nutzen: Sicherheitsgewinn, Klarheit im Preisprozess, Zentrale Wartung
Technik: asp.net, C#, jQuery

Ein CRM-System, das sowohl bei einem weltweit operierenden Konzern mit mehreren tausend Benutzern, als auch bei einem mittelständischen Unternehmen im Einsatz ist. Abgewickelt werden kann die komplette Account-Verwaltung für den Vertrieb, das Management der Kundenaktivitäten inklusive Besuchsplanung und -nachbereitung, sowie Angebots- und Beschwerdemanagement. Umfangreiche Exportmöglichkeiten für Microsoft Office sind ebenso integriert wie eine Anbindung an vor- und nachgelagerte Systeme wie SAP R/3, SAP BI oder Materialanlageworkflows.
Nutzen: Kundentransparenz, nachvollziehbare Prozesse und Absprachen, einfachere Kommunikation im Unternehmen, zentrale Lösung, Sicherheitsgewinn
Technik: Lotus Notes, Microsoft Office, Java, SOAP-Interfaces

Eine vollständige Raum- und Ressourcenverwaltung, die in den Notes-Kalender integriert werden kann. Je nach Anforderung können von einer einfachen Ressourcenverwaltung bis hin zu einer aufwändigen Raumdisposition mit Freigabeworkflow und unterschiedlichen Benutzerrollen inklusive Integration in das vorhandene Calendaring die verschiedensten Kundenbedürfnisse abgedeckt werden. Die Buchungsdaten können beispielsweise für ein Gebäudedisplay exportiert werden.
Nutzen: Zentrale Verwaltung aller Ressourcen, Zeitersparnis, klare Workflows
Technik: Lotus Notes, Microsoft Office

Webcam-Interface – Erstellung einer Komponente zur einfachen Anbindung einer angeschlossenen Webcam unabhängig von der Hardware. Alle üblichen Funktionen wie Konfiguration, Vorschaubild und -video und Aufnahme stehen nun als dotnet-Funktionen zur Verfügung, so dass umständliche API-Aufrufe entfallen.
Nutzen: Einfachere Aufrufe, Unabhängigkeit von Hardware
Technik: Windows-API, C#

Office-Integration für Lotus Notes – Diese Bibliothek ermöglicht den einfachen Export von Daten aus Lotus Notes nach Microsoft Excel bzw. Microsoft Word. Der Ansichtenexport gestattet den Export einzelner oder mehrerer Ansichten in ein Excel-Workbook mit Aufruf passender Makros, so dass ein adhoc-Reporting ermöglicht wird. Ein Dokumentenexport nach Word unter Nutzung von Vorlagen erlaubt die Erstellung perfekter Drucke auch aus Lotus Notes heraus. Jede Exportfunktion kann auf Feldebene auf die Dokumente zugreifen, oder alternativ Formeln zur Ermittlung der Daten nutzen.
Nutzen: Drucklayout und Reporting für Lotus Notes als Komponente
Technik: Lotus Notes, Windows API, Microsoft Office

Eine aktuelle und vollständige Aufstellung meiner Projekte inklusive Branchen und Zeiträume finden Sie in meinem Lebenslauf.